Cover: Gestalt Basics

Daniel Rosenblatt - Erhard Doubrawa - Stefan Blankertz
Gestalt Basics
Zwei Einführungen in die Gestalttherapie in einem Band
Besonders liebevoll gestaltete Sonderausgabe zum 25jährigen Jubiläum des Gestalt-Instituts Köln / GIK Bildungswerkstatt im Jahr 2003.

Zwei wichtige Einführungen in die Gestalttherapie sind zum 25-jährigen Jubiläum des "Gestalt-Instituts Köln/GIK Bildungswerkstatt" in dieser besonders liebevoll gestalteten Sonderausgabe zusammengefasst - in einem gebundenen Buch mit Lesebändchen:
Daniel Rosenblatts legendäre "Gestalttherapie für Einsteiger", in der er seine Leserinnen und Leser geschickt in ein therapeutisches Gespräch einbezieht und sie Gestalttherapie auf diese Weise erfahren lässt.
Die viel beachtete "Einladung zur Gestalttherapie" von Erhard Doubrawa und Stefan Blankertz: Leicht verständlich, in erzählendem Ton und mit vielen Beispielen zeigen sie, wie Heilung in der Gestalttherapie geschieht und für wen diese Therapieform gut ist.

Edition Gestalt-Institut Köln / GIK Bildungswerkstatt
im Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2003
188 Seiten, gebunden, mit Lesebändchen, 18,90 Euro

Dieses Buch erhalten Sie im gut sortierten Buchhandel und
unter diesem Link direkt online bei Amazon!

[Hinweis: Navigationsleiste am Seitenende] 

 Praxisadressen von Gestalttherapeuten/-innen

 

Inhalt des Buches:

Anke Doubrawa: Vorwort (Leseprobe) 7

Daniel Rosenblatt: Gestalttherapie für Einsteiger

Zur deutschen Ausgabe 9

Einleitung 11

Hier und Jetzt 15

Wie alles zusammenpasst 25

Lernen, ich selbst zu sein - nicht, wie ich sein sollte 31

Was ich über mich lernen kann, wenn ich mich ärgere und andere beschuldige 45

Wie ich vermeiden kann, mich gegen mich und meinen Körper zu wenden 61

Und jetzt? 73

Noch einmal 75

Erhard Doubrawa und Stefan Blankertz: Einladung zur Gestalttherapie

Einladung 77

Zur Gestalttherapie 79

Erhard über die Schulter geschaut.

Aus der gestalttherapeutischen Arbeit 91

Stichworte zur Gestalttherapie.

Aus Erhards Zettelkasten 111

Die gestalttherapeutische Theorie kurz skizziert 13

Klient eines Gestalttherapeuten werden 167

Gestalttherapeut werden 171

Kleine Geschichte der Gestalttherapie 177

Literaturhinweise 187

 

Und die Leseprobe:

Anke Doubrawa: Vorwort

"Das ist der Geist, in welchem ich mir wünsche, dass Gestalttherapie ausgeübt wird: Erfrischend aufrichtig; Fokus auf Bewusstheit, nicht auf vorschnellem Machen; respektvoll und achtsam; und kritisch gegenüber Norm und Normalität, und Macht und Herrschaft."

Detlev Kranz, Gestalttherapeut

Gestalttherapie, was ist das eigentlich? - Fritz Perls, einer der Begründer der Gestalttherapie, hat einmal gesagt, man könne nicht erklären, was Gestalttherapie sei, sondern nur zeigen. Warum also nicht erklären, was sie ist, indem man es zeigt?!

Dies ist Daniel Rosenblatt, einem Gestalttherapeuten der ersten Stunde, gelungen, als er 1976 sein legendäres Buch "Gestalttherapie für Einsteiger" schrieb, das längst ein Klassiker der Gestalttherapie geworden ist: Geschickt bezieht er seine Leserinnen und Leser darin in ein therapeutisches Gespräch ein und lässt sie auf diese Weise Gestalttherapie erfahren.

Auch Stefan Blankertz und Erhard Doubrawa haben sich, als sie im Jahre 2000 ihre viel beachtete "Einladung zur Gestalttherapie" aussprachen, daran gehalten zu zeigen, worüber sie sprechen: Leicht verständlich, in erzählendem Ton und mit vielen Beispielen lassen sie ihre Leserinnen und Leser daran teilhaben, wie Heilung in der Gestalttherapie geschieht. Darüber hinaus informieren sie auch über die theoretischen Hintergründe dessen, was in der Gestalttherapie passiert.

Die beiden Einführungen in die Gestalttherapie sind in diesem - von Magdalene Krumbeck liebevoll gestalteten - Band zusammengefasst, der zum Auftakt des Jubiläumsjahres des "Gestalt-Instituts Köln/GIK Bildungswerkstatt" erscheint: 25 Jahre reichen die Wurzeln unserer Einrichtung nun schon zurück. Vor 20 Jahren wurde sie vom Kultusminister des Landes NRW als Einrichtung der Weiterbildung staatlich anerkannt. Unsere Institutszeitschrift "Gestaltkritik" erscheint nun bereits im 12. Jahrgang. Dieses Buch schließlich ist das 21ste, das wir inzwischen in unserer Gestalttherapie-Edition im Peter Hammer Verlag veröffentlicht haben.

Wir wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, viel Freude beim Blättern und Lesen, beim Nach- und Durchdenken, beim Mitmachen und Nachvollziehen und schließlich beim Wahrnehmen und (Mit-)Fühlen!

Köln, im August 2003

Anke Doubrawa, Gestalttherapeutin

Gestalt-Institut Köln/GIK Bildungswerkstatt

  Praxisadressen von Gestalttherapeuten/-innen

 

 Foto: Daniel RosenblattFoto: Kurt Schröter

 

Daniel Rosenblatt Ph.D.
Gestalttherapeut, ist ehemaliger Vizepräsident des "New York Institute of Gestalt Therapy" und leitete Aus- und Weiterbildungsgruppen in Gestalttherapie in den USA, Europa, Australien und Japan. In der Edition des Gestalt-Instituts Köln im Peter Hammer Verlag erschien u.a. sein Buch "Zwischen Männern. Gestalttherapie und Homosexualität".
"Gestalttherapie für Einsteiger" wurde aus dem Amerikanischen übersetzt von Marein von der Osten-Sacken.

 

Foto: Doubrawa und Blankertz (rechts)Foto: Hagen Willsch

 

Erhard Doubrawa (links)
Gestalttherapeut, leitet das "Gestalt-Institut Köln/GIK Bildungswerkstatt", wo er auch als Ausbilder tätig ist. Er gibt die "Gestaltkritik" heraus, die weltweit auflagenstärkste Zeitschrift für Gestalttherapie. In der Edition des Gestalt-Instituts Köln im Peter Hammer Verlag erschien u.a. sein Buch "Die Seele berühren. Erzählte Gestalttherapie".

 

Dr. Stefan Blankertz (rechts)
Sozialwissenschaftler, beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit der Theorie der Gestalttherapie. Am "Gestalt-Institut Köln/GIK Bildungswerkstatt" betreut er die theoretische Ausbildung von Gestalttherapeuten. In der Edition des Gestalt-Instituts Köln im Peter Hammer Verlag erschien u.a. sein Lehrbuch "Gestalt begreifen. Ein Arbeitsbuch zur Theorie der Gestalttherapie".

 

 Daniel Rosenblatt - Erhard Doubrawa - Stefan Blankertz
Gestalt Basics
Zwei Einführungen in die Gestalttherapie in einem Band

Zwei wichtige Einführungen in die Gestalttherapie sind zum 25-jährigen Jubiläum des "Gestalt-Instituts Köln/GIK Bildungswerkstatt" in dieser besonders liebevoll gestalteten Sonderausgabe zusammengefasst - in einem gebundenen Buch mit Lesebändchen:
Daniel Rosenblatts legendäre "Gestalttherapie für Einsteiger", in der er seine Leserinnen und Leser geschickt in ein therapeutisches Gespräch einbezieht und sie Gestalttherapie auf diese Weise erfahren lässt.
Die viel beachtete "Einladung zur Gestalttherapie" von Erhard Doubrawa und Stefan Blankertz: Leicht verständlich, in erzählendem Ton und mit vielen Beispielen zeigen sie, wie Heilung in der Gestalttherapie geschieht und für wen diese Therapieform gut ist.

Edition Gestalt-Institut Köln / GIK Bildungswerkstatt
im Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2003
188 Seiten, gebunden, mit Lesebändchen, 18,90 Euro

Dieses Buch erhalten Sie im gut sortierten Buchhandel und
unter diesem Link direkt online bei Amazon!

 

 Wenn Sie gleich zu dieser Seite gekommen sind, ohne bisher unsere Homepage besucht zu haben, so sind sie herzlich dazu eingeladen:
Homepage

Gestalt-Institut Köln - GIK Bildungswerkstatt
Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Rurstr. 9 / Eingang Heimbacher Str.
D-50937 Köln (Nähe Uniklinik)
Tel. 0221 - 416163
Fax. 0221 - 447652
eMail: gik-gestalttherapie@gmx.de

[Zum Seitenanfang]
[Bücher-Übersicht] [GIK-Homepage] [Gestalttherapie-Infoseite]