Logo: Gestalt-Institut Koeln GIK

Das aktuelle Programm 2017/2018

"Die Seele nähren"

Gestalt-Gruppen und Workshops für Menschen,
die sich persönlich weiterentwickeln wollen


Gestalttherapie Institut Köln - Gestalttherapie Institut Kassel

 

Gestalt-Wochenenden
Die Seele berühren
Das Gold im Schatten

Gestalt-Wochen
Einführung in die Gestalttherapie
Gestalttherapie für Helferinnen und Helfer

Gestalt-Jahresgruppe

Vorschau auf unsere Angebote 2017/2018: Workshops, Gruppen, Supervision, Aus- und Weiterbildungen und Beratung für Menschen, die sich persönlich und/oder professionell weiterentwickeln wollen.

[Hinweis: Navigationsleiste am Seitenende]

 

Gestalttherapie: "Ihr gegenwärtiges Zentrum in Deutschland ist das Gestalt-Institut Köln / GIK Bildungswerkstatt."
Gerd Brenner, in: Deutsche Jugend. Zeitschrift für die Jugendarbeit, 54. Jg., H. 12, Dezember 2006, S. 545

30 Jahre Erfahrung!

"Elefanten versuchen nicht, Giraffen oder Schwalben zu werden, Radieschen versuchen nicht, rote Beete zu werden. Aber wir versuchen zu sein, was wir nicht sind. Wir ersticken in Idealen, die unerreichbar sind oder die nur auf unsere eigenen Kosten erreicht werden können. Wir gehen auf Zehenspitzen, um nur ja nirgendwo anzustoßen, und werden schließlich ärgerlich auf unsere Zehen, wenn sie uns weh tun.

Gestalttherapie, oder einfach nur ,Gestalt', ist eine Lebenseinstellung, die praktische Konsequenzen hat. Es geht um dich und mich und um unsere Erfahrung hier und jetzt. Wachstum ist hier das richtigere Wort als Therapie. Wachstum: spontaner, lebendiger und glücklicher sein. Deinen eigenen Kern mehr wertschätzen. Halberledigtes vollenden und neue Schritte wagen. (...) Gestalt versucht, angepaßte Menschen, die in ihrem Joch nicht zufrieden sind, wieder auf eigene, freie Füße zu stellen."

(Bruno-Paul de Roeck) 

 Praxisadressen von Gestalttherapeuten/-innen

 Bitte beachten:

Hier finden Sie unsere Teilnahmebedingungen und Informationen zu den Gruppenleitern.

Und hier: Informationen zum Bildungsurlaub.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Unterkunft benötigen.

Gestalt-Wochenenden

"Die Seele berühren"
Gestalt-Workshops mit Erhard Doubrawa

Das Ziel der Gestalttherapie fasse ich gern als "sich wieder öffnen" zusammen: Wir mussten uns nämlich allzu oft verschließen. Aus Schutz und um zu überleben, haben wir uns abgeschirmt mit einer glatten, undurchsichtigen Oberfläche. Derart sind eingekapselte "Entzündungen" entstanden, Reste von früheren Verlusten und Verletzungen.

Gestalttherapie lädt uns ein, uns behutsam wieder zu öffnen, damit das, was der Heilung bedarf, an die Oberfläche treten und endlich abgeschlossen werden kann. Auf diese Weise können wir uns wieder für das Zwischenmenschliche öffnen, für den anderen, für das Du. Und so können schließlich wieder Begegnungen und Berührungen geschehen und Beziehungen und Bindungen eingegangen werden.

Möglichkeit I:
Köln, 22. - 23. 09. 2017

Möglichkeit II:
Köln, 12. - 13. 01. 2018

Jeweils: Fr. 10.00 Uhr - Sa. 18.00 Uhr, Ort: Köln, Teilnehmer*innenbeitrag: 298,00 EUR (Niedrigverdiener*innen: 198,00 EUR), Ü/V auf Anfrage.

 

"Das Gold im Schatten"
Gestalt-Workshop für Menschen in der Lebensmitte - mit Erhard Doubrawa

"Mein Schatten läuft hinter mir her", sagt der Mystiker Rumi. "Egal, wie schnell ich laufe, ich kann ihn nicht abschütteln. Er holt nicht einfach nur auf. Manchmal ist er auch vor mir". Dass unser Schatten hinter uns herläuft, hat einen tiefen Sinn: Er wünscht von uns wieder aufgenommen zu werden. Er sehnt sich nach Integration.
In unserer ersten Lebenshälfte ging es vor allem darum, unseren Platz in der Gesellschaft zu verdienen. Eine erhebliche Anpassungsleistung an die Erfordernisse der Um- und Mitwelt war dafür erforderlich: Wir zeigten, was willkommen war. Und wir zeigten nicht, was nicht willkommen war. Doch das, was nicht willkommen war, ist damit nicht aus der Welt. Es lebt weiter - in unserem Schatten, verborgen vor unserer Bewusstheit.
Dabei wurden nicht nur "negative" Aspekte in unseren Schatten verbannt, sondern auch viele "positive" Aspekte, wie Neugier, Kreativität, Mut, Eigensinn, Autonomie, Selbstbehauptung, Fantasie... In unserer zweiten Lebenshälfte geht es nun darum, das Gold aus dem Schatten wieder in Besitz zu nehmen, damit wir zur seelischen Vollständigkeit gelangen können.

Kassel, 31. 05. - 03. 06. 2018 (Fronleichnam), Do. 14.00 Uhr - So. 13.00 Uhr, Ort: Kassel-Bad Wilhelmshöhe, Teilnehmer*innenbeitrag: 488,00 EUR (Niedrigverdiener*innen: 348,00 EUR), Ü/V auf Anfrage.

Gestalt-Wochen

In NRW als Bildungsurlaub anerkannt

Einführung in die Gestalttherapie
Ein selbsterfahrungsorientiertes Intensivseminar

mit Erhard Doubrawa und Uschi Schilling

"Gestalttherapie, oder einfach nur 'Gestalt', ist eine Lebenseinstellung, die praktische Konsequenzen hat. Es geht um dich und mich und um unsere Erfahrung hier und jetzt. Wachstum ist hier das richtigere Wort als Therapie. Wachstum: spontaner, lebendiger und glücklicher sein. Deinen eigenen Kern mehr wertschätzen und neue Schritte wagen." (Bruno-Paul de Roeck)

Diese fünf Tage bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Gelegenheit, Gestalttherapie selbst kennen zu lernen. Begleitende Mini-Lectures machen Gestalttherapie verstehbar.

Die angegebenen Trainer leiten jeweils eine Hälfte des Seminares. So haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, unterschiedliche Arbeitsstile kennenzulernen.

11. - 15. 09. 2017, Mo. 10.00 - Fr. 14.00 (30 UStd.), Ort: Köln, Teilnehmer*innenbeitrag: 588,00 EUR (Niedrigverdiener*innen: 448,00 EUR), Ü/V auf Anfrage

 

In NRW als Bildungsurlaub anerkannt

Gestalttherapie für Helferinnen und Helfer
Soziales Lernen und Theorie für Menschen in sozialen Berufen

mit Uschi Schilling und Erhard Doubrawa

Die tägliche Berufspraxis genauer unter die Lupe nehmen, "ungesunde" Gewohnheiten aufspüren, die eigene "Rolle" im Kontakt mit dem Patienten, Klienten, Schüler etc. erforschen, sind die Ziele dieses Bildungsurlaubes, der mit gestalttherapeutischen Methoden geleitet wird.

Im Wechsel von Mini-Lectures und Selbsterfahrungseinheiten wird Gestalttherapie als Klärungshilfe und Unterstützung erlebbar und verstehbar gemacht.

Die angegebenen Trainer leiten jeweils eine Hälfte des Seminares. So haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, unterschiedliche Arbeitsstile kennenzulernen.

11. - 15. 09. 2017, Mo. 10.00 - Fr. 14.00 (30 UStd.), Ort: Köln, Teilnehmer*innenbeitrag: 588,00 EUR (Niedrigverdiener*innen: 448,00 EUR), Ü/V auf Anfrage

 

Unsere Bildungsurlaubsveranstaltungen werden durchgeführt vom Gestalt-Institut Köln (GIK) in Zusammenarbeit mit der Akademie Biggesee, Seminar für Staatsbürgerkunde e.V. - staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.

Gestalt-Jahresgruppe

"Die Seele berühren"
Gestalt-Selbsterfahrung in der Gruppe
Eine Jahresgruppe an sechs Wochenenden

mit Erhard Doubrawa

Sich von alten Abhängigkeiten und unnötiger Selbsteinschränkung zu befreien, selbständiger und selbstunterstützender in der Auseinandersetzung mit der Welt zu werden, sich selbst mehr wertzuschätzen und dem näher zu kommen, wer man/frau eigentlich ist, aus belastenden Wiederholungen herauszukommen und Halberledigtes zu vollenden, kleine Schritte der Veränderung zu wagen - dabei möchte ich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer meiner Gestalt-Jahresgruppe unterstützen und begleiten.

Ein Jahr bewusst zusammen zu gehen, in einer Gruppe, die Kontinuität und Sicherheit bietet, und Raum und Zeit für intensiven Austausch und berührende Begegnung, dazu laden ich alle Interessentinnen und Interessenten herzlich ein.

Bei dem geplanten Vorgespräch haben Sie die Möglichkeit, mich kennen zu lernen; danach können Sie entscheiden, ob Sie sich mit mir auf diesen Weg machen wollen.

(1) 08. - 09. 09. 2017 , (2) 06. - 07. 10. 2017, (3) 08. - 09. 12. 2017, (4) 16. - 17. 02. 2018, (5) 20. - 21. 04. 2018, (6) 22. - 23. 06. 2018; jeweils Fr. 16.00 Uhr - Sa. 18.00 Uhr; Ort: Köln, Teilnehmer*innenbeitrag: 12 mtl. Raten zu 118,00 EUR und 200,00 EUR Anzahlung (Niedrigverdiener*innen: 12 mtl. Raten zu 88,00 EUR und 120,00 EUR Anzahlung), Ü/V auf Anfrage; Voraussetzung zur Anmeldung: Vorgespräch mit dem Gruppenleiter (50 Minuten), 88,00 EUR (Niedrigverdiener*innen: 58,00 EUR).

 

Wenn Sie gleich zu dieser Seite gekommen sind, ohne bisher unsere Homepage besucht zu haben, so sind sie herzlich dazu eingeladen:
Homepage

Und hier kommen Sie zur Infoseite der Gestaltkritik.

GIK Gestalttherapie Institut Köln
GIK Gestalttherapie Institut Kassel
Einrichtungen der beruflichen Weiterbildung

Unsere Veranstaltungen finden in Köln und Kassel statt.
Die Teilnehmer*innenbetreuung erfolgt durch unser GIK Büro Kassel.

GIK Büro Kassel
Hunrodstr. 11
34131 Kassel (Bad Wilhelmshöhe)

Kostenlose Servicetelefonnummer:
(0800) GESTALT bzw. (0800) 4378258
eMail: gik-gestalttherapie@gmx.de

 

[Zum Seitenanfang]
[Programm-Übersicht] [Gestaltkritik-Übersicht] [GIK-Homepage] [Gestalttherapie-Infoseite]

 Praxisadressen von Gestalttherapeuten/-innen